WK LEGAL | Internetrecht & e-Commerce

Das Team von WK LEGAL steht Ihnen gerne jederzeit für Ihre rechtlichen Fragen am Standort Berlin, telefonisch oder per E-Mail zur Verfügung. Dabei legen wir besonderen Wert darauf für unsere Mandanten wirtschaftlich optimale Ergebnisse zu entwickeln, die rechtlich fundiert sind und das Ziel unserer Mandanten erreichen.

INTERNETRECHT & E-COMMERCE

Nach aktuellen Studien Nutzen über 40 Millionen Deutsche das Internet, weltweit sind es sogar mehr als eine Milliarde Nutzer. Diese Zahlen belegen, dass das Internet mittlerweile einen wesentlichen Bestandteil des täglichen Lebens darstellt und eine schier unbegrenzte Fülle von Informationen und Möglichkeiten bietet. Dabei dient es nicht mehr nur als Informationsquelle oder Absatzmarkt für Waren und Dienstleistungen, sondern wird zunehmend von Privatpersonen als interaktive Plattform in Form von sozialen Netzwerken, Blogs und ähnlichem genutzt.

Mit den unbegrenzten Möglichkeiten gehen jedoch auch eine Vielzahl von rechtlichen Anforderungen einher, die sowohl Nutzer als auch Anbieter von Informationen zu beachten haben. Während Gesetzgebung und Rechtsprechung im Zusammenhang mit Informationspflichten und fernabsatzvertraglichen Besonderheiten immer höhere Anforderungen an Onlinehändler stellt, steigt zugleich die Zahl der Rechtsverstöße durch private Nutzer, insbesondere im Bereich des Urheberrechts.

WK LEGAL ist eine auf die Bereiche Internetrecht und eCommerce spezialisierte Rechtsanwaltskanzlei. Der Schwerpunkt liegt hierbei in der außergerichtlichen Beratung von Existenzgründern, StartUps und bereits etablierten Unternehmen. Darüber hinaus vertritt WK LEGAL Unternehmen und private Nutzer bei der Durchsetzung und Abwehr von Ansprüchen.

IHRE ANSPRECHPARTNER

UNSER ANGEBOT

Beratung bei der Erstellung rechtssicherer Onlineshops und Webseiten

Prüfung von bestehenden Webseiten

Erstellung von Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) und gesetzlichen Pflichtangaben

Domainrecht

Verbraucherschutzrecht

Durchsetzung und Abwehr markenschutzrechtlicher-, urheberrechtlicher und wettbewerbsrechtlicher Ansprüche